Sauerstoff-Ozontherapie Oxyvenierung zurück zur Startseite
Home über mich Praxis Therapien VitaCellNetic Kontakt Extras
"Wenn der Blutfluß zäh und träge wird, ist das Tor für Krankheiten weit geöffnet.

So lebendig wie im Bild oben rechts, sollte unser Blutstrom fließen!

Was ist Ozon?

Ozon ist die energiereiche, 3-atomige Modifikation des Elements Sauerstoff, der in unserer Atemluft normalerweise in 2-atomigem Zustand vorliegt. Ozon hat eine sehr hohe Oxidatioswirkung, weshalb es auch als Aktivsauerstoff bezeichnet wird.

Bei der Anwendung zerfällt das Ozon (O3) in Sekundenbruchteilen in Sauerstoff (O2) und ein Sauerstoff-Radikal (O). Dieses bindet sich in der Therapie an das Hämoglobin des Blutes (Sauerstofftransportsystem). Der 2-wertige Sauerstoff wird vom Blutplasma aufgenommen.


Wirkungen des Sauerstoffs im menschlichen Körper:

  • Hilft der Leber wesentlich bei der Entgiftung.
  • Baut verstärkt Fette (Cholesterin und Triglyceride) ab - die Risikofaktoren für die Entstehung von Gefäßerkrankungen und Schlaganfall.
  • Verbessert den Zellstoffwechsel der gesamten Energiegewinnung des Körpers.
  • Senkt deutlich den Harnsäurespiegel (Gichterzeuger und Schädigungsfaktor für die Gefäße).
  • Reduziert die Verklumpung der roten Blutkörperchen und fördert damit den Blutfluss.
  • Stärkt das Abwehrsystem durch Aktivierung der immun-kompetenten Zellen.
  • Verstärkt die Gewebsdurchblutung und wirkt so der Übersäuerung des Körpers entgegen.
  • Tötet viele Arten von Bakterien, Viren und Pilzen ab und verhindert deren Neubildung.


Impressum | Datenschutzerklärung